SCHLIESSEN

Suche

Wahl der Landessynode der Nordkirche

Die Landessynode ist das Parlament in unserer Nordkirche, die in diesem Herbst neu gewählt wird.

Sie berät und entscheidet über alle Angelegenheiten der Landeskirche, beschließt den Haushalt, erlässt Kirchengesetze, wählt die Bischöfin oder den Bischof und legt die großen Linien fest.

Die Landessynode besteht aus 156 Mitgliedern, darunter mehrheitlich Ehrenamtliche, die nicht in einem kirchlichen Dienst- oder Beschäftigungsverhältnis stehen.

Die Landessynode bildet zusammen mit der Kirchenleitung (= eine Art Regierung, die die Geschäfte führt) und der Landesbischof bzw. Landesbischöfin die gemeinsame Leitung der Nordkirche.

Wer kann nun Mitglied der Landessynode werden:

Jedes volljährige Gemeindemitglied der Nordkirche

Wenn Sie Mitglied der Landessynode werden möchten:

  1. können Sie sich entweder selbst vorschlagen und benötigen 10 Unterstützer Unterschriften!
  2. Der KGR schlägt Sie vor, dann benötigen Sie keine Unterstützer Unterschriften!

Für die schriftlichen Vorschläge gibt es bei uns Formulare. Diese müssen bis zum 22. Mai in unserem Kirchenkreis HH-Ost bei der Wahlbeauftragten Frau Behrend vorliegen! Nähere Infos finden Sie in den Aushängen und in den ausgelegten Flyern!

zum download: Flyer zur landessynodenwahl